Huawei mate 8 schon im September?

Das chinesische Unternehmen Huawei hat sich inzwischen im Bereich der Smartphones einen echten Namen gemacht und ist bei weitem keine kleine, unbekannte Marke mehr. Nun wurden Gerüchte laut, dass das neue Flagschiff des Unternehmens, dass Huawei Mate 8, schon im September auf den Markt kommen soll. In dem folgenden Artikel nehmen wir daher das Mate 8 einmal genauer unter Lupe und schauen uns die Gerüchte an.

Read More →

Neue Gerüchte um Google Glass 2.0

Google Glass ist die smarte Brille von Google, die vor einiger Zeit veröffentlicht wurde und bis Janaur diesen Jahres zum Verkauf stand. Die Brille, die vor allem für Unternehmen angeboten wurde, sollte es ermöglichen, bestimmte Daten und Informationen über die Brille direkt auf die Augen zu bekommen, ohne das man dafür Smartphones, Tablets oder einen Computer brauchte.

Read More →

Kritische Sicherheitslücke in Android

In den USA haben Sicherheitsexperten von Zimperium einen schwerwiegenden Bug bei Android-Geräten entdeckt. Fast 95 Prozent der im Umlauf befindlichen Smartphones und Tablets mit dem Android-System seien demnach gefährdet. Der Angriff geschieht dabei geradezu „lautlos“ und unbemerkt.

Der unsichtbare Angriff per MMS

Besonders einfach und dabei für den Gerätenutzer unsichtbar gestaltet sich der Angriff per MMS. Der Angreifer sendet eine manipulierte Nachricht, deren Inhalt automatisch durch die Medienbibliothek „Stagefright“ auf dem Gerät ausgelesen und ausgeführt wird. Anschließend hat der Angreifer vollen Zugriff auf das Gerät. Er kann die betreffende Nachricht eigenhändig löschen und so seine Spuren verwischen. Lediglich eine Notification würde dann noch auf den Angriff hinweisen, so die Experten bei Zimperium. Der Forscher Joshua J. Drake hat insgesamt sieben Sicherheitslücken im Google-basierten System entdeckt. Mit der Android-Version 2.2 hat Google das Framework Stagefright für das Encoden und Decoden von Audio- und Video-Dateien eingeführt. Gefährdet sind demnach auch andere Apps, Browser zum Beispiel.

Geräte mit Hangouts und die Handys Samsung Galaxy S4 und LG Optimus Elite besonders gefährdet

Endverbraucher, die die App Hangouts von Google zum Auslesen von SMS und MMS verwenden, sind offenbar besonders gefährdet, da die Nachrichten automatisch, noch vor dem Zutun des eigentlichen Nutzers, verarbeitet werden. Aber auch andere Systeme sind nicht sicher. Die Attacke kann durch das Aufrufen der Nachrichten-Übersicht oder der angehängten Datei ausgelöst werden. Samsung lässt Stagefright auf dem Galaxy S4 mit System-Level-Rechten laufen. Genauso unvorsichtig ist man beim LG Optimus Elite vorgegangen. Laut dem Magazin Forbes sind diese Modelle daher besonders anfällig.

So können Sie sich schützen

Sicher ist der Browser Firefox von Mozilla ab Version 38. CyanogenMod 12.0 und 12.1 haben die Lücke im System vor einigen Wochen geschlossen. CM 11 wird dieses Wochenende nachziehen. Sicher ist zudem das Blackphone von Silent Circle. Dennoch bleiben circa 950 Millionen Geräte angreifbar. Bis alle Anbieter mit einem Update bzw. entsprechenden Fixes nachgezogen sind, sollten Sie nur mit dem sicheren Firefox-Browser surfen und eine Nachrichten-App nutzen, bei der Sie den automatischen Download deaktivieren können bzw. sollten Sie MMS im Moment einfach nicht verwenden.

Read More →

Endlich – Microsoft Office synced jetzt auch mit Google Drive

Bislang war es für viele Nutzer von Microsoft Office ein Problem, dass dieses nicht mit Google Drive synchronisiert werden konnte, sondern nur mit Microsofts One Drive und mit Dropbox. Vor allem für User, die ihre Dokumente mit Smartphones oder Tablets bearbeiten und über ein Android Gerät verfügen, bedeutete dies oftmals Einschränkungen und aufwendige Workarounds. Dieses Problem hat Microsoft nun gelöst und die Synchronisation von Google in Microsoft Office integriert. Damit wird vor allem der Forderung der Nutzer von Smartphones und Tablets nachgegeben.

Read More →

Netflix stellt neuen Rekord auf

Streaming zählt zu den Diensten, die immer häufiger genutzt werden und den Weg in unseren Alltag gefunden haben. Hierbei werden Bilder und Töne in Echtzeit übertragen und ihre Inhalte nur vorübergehend im Cache des Computers zwischengespeichert. Gestreamt wird häufig Musik, Videos, aber auch Filme oder Serien, die dann über einen Smart TV oder direkt am Computer angeschaut werden können.

Read More →

Die neue Windows 10 Taskbar

Das neue Windows 10 steht vor der Türe. Es soll das letzte seiner Art werden und daher ist es umso interessanter. Auch die neue Windows Taskbar, von der aus die Programme gestartet werden, wird sehnsüchtig erwartet. Alle ungeliebten Eigenschaften von Windows 8 sollen wieder verschwunden sein, so dass die Taskbar von Windows 10 zu den anwenderfreundlichen Screenbars gehören wird.

Windows und seine Spielarten

Microsoft Windows läuft auf den meisten PCs als Standardversion. Doch viele Anwender sind mit der Umstellung von Windows 7 auf Windows 8 nicht zurechtgekommen. Daher ist Windows 10 jetzt die perfekte Verbindung der beiden Versionen. Die Motive der Version 8 und das Menü der Version 7 sind auf der Taskbar von Windows 10 zu sehen. Die Designer von Microsoft Windows haben genau auf die Wünsche der Anwender geachtet, die sich eine leicht überschaubare und einfach bedienbare Taskbar ersehnt hatten. Nach wie vor kann der Bildschirm individualisiert werden. Programm und einzelne Dateien werden auf den Bildschirm gelegt oder ans Startprogramm geheftet. Mit Hilfe des Window Buttons oder durch Anklicken des Icons öffnet sich das Startmenü auf ganzer Fläche oder als kleiner Ausschnitt.

Assistent namens Cortana

Unter dem Namen Cortana verbirgt sich nicht nur eine Anwendung, die mit der Stimme bedient werden kann. Nach Eingabe des Befehls Win plus S startet Cortana und bietet ein Suchfeld für die Eingabe von Begriffen an. So werden Dateien, Programme und alle anderen Funktionen im Handumdrehen in den Tiefen der Festplatte gefunden. Sogar die Suche im Web kann von Cortana aus gestartet werden, so dass dieser neue Assistent ein echter Allrounder ist, der den einen oder anderen Arbeitsschritt erspart. Ein einfaches „Hallo Cortana“ reicht aus und schon kann jeder Anwender auf die gesuchte Antwort hoffen.

Eine Taskbar – alles im Überblick

Windows 10 überrascht mit einem perfekten Überblick, denn alle offenen Anwendungen und Dateien können als Vorschau kurz aktiviert und angewählt werden. Die Bedienung der Taskbar im neuen Gewand von Microsoft Windows funktioniert über die bekannten Shortcuts der Versionen 7 und 8. Die Individualisierung des Bildschirms läuft auch viel einfacher als bisher, so dass mit wenigen Klicks ein weltweites Unikat auf dem Bildschirm zu sehen ist.

Read More →

Windows 10 mit Gesichtserkennung

Das in Kürze erscheinende Betriebssystem Windows 10 soll ersten Bekanntgaben zufolge mit einer Vielzahl an Features und Funktionen aufwarten, die die vorangegangenen Betriebssysteme aus dem Hause Microsoft schlichtweg vermissen ließen. Allen voran ist hierbei die neue Gesichtserkennung zu nennen, die den Anwendern oder Nutzern von Windows 10 in Form eines hochmodernen Features namens „Windows Hello“ erstmals zur Verfügung stehen wird.

Read More →