370.000 Nexus 4 bislang ausgeliefert?

Ein kleines Geheimnis ist anscheinend gelöst. Konnte  man bisher weder von Google, noch von LG etwas über die Verkaufszahlen des LG Nexus 4 hören, scheint dieses Rätsel gelöst. Eine Konstellation aus IMEI und Verpackung verrät nämlich nicht nur das Fertigungsdatum, sondern auch das Land und die fortlaufende Nummer. Anhand dieser Daten haben sich clevere Leute bei den XDA-Developers daran gemacht, einmal zu sammeln.

Dabei kam heraus, dass im Oktober 70.000 Geräte, 90.000 im November und satte 210.000 im Dezember produziert worden seien sollen. Nun stellt sich für uns natürlich die Frage, warum Google und LG so zimperlich an die Thematik Nexus 4 herangegangen sind. Dass das Gerät ein Kracher wird, war absehbar. Ob die Zahlen allerdings stimmen, entzieht sich unserer Kenntnis. (via)

About the author  ⁄ Carsten Knobloch

Blogger seit 2005. Leidenschaftlicher Techie, der alle coolen Gadgets mag. Dortmunder im Norden, der den BVB im Blut hat.

No Comments