Acer Aspire V5: jetzt auch als Touch-Ausgabe

Sie kommen. Langsam aber sicher. Notebooks mit Touchbildschirm. Um allen Anwendern die innovativen und komfortablen Steuerungsmöglichkeiten von Windows 8 zur Verfügung zu stellen, bietet Acer die Aspire V5-Serie nun auch mit Touch-Funktionalität an. Über das integrierte 10 Punkt Multi-Touch-Display in den Größen von 39,6 cm (15,6 Zoll) oder 35,6 cm (14,0 Zoll) können die neuen Modelle ganz einfach mit den Fingerspitzen bedient werden.

Darüber hinaus besitzen die Geräte ein größeres Touchpad, um die in dem neuen Betriebssystem enthaltene Gestensteuerung uneingeschränkt nutzen zu können. Dabei sind die neuen Modelle auch mit einem integrierten optischen Laufwerk bis zu 30 Prozent dünner als herkömmliche Notebooks derselben Größe. Die Modelle in den Formfaktoren 39,6 cm (15,6 Zoll) oder 35,6 cm (14,0 Zoll) besitzen eine sehr flache Bauweise von weniger als 25 mm und ein Gewicht von lediglich 2,4 kg (15,6 Zoll-Variante) bzw. 2,1 kg (14 Zoll Variante). Die Touch-Modelle der Acer Aspire V5-Serie sind ab sofort zu ab 499,- Euro (Acer Aspire V5-471P) bzw. 599,- Euro (Acer Aspire V5-571PG) im Handel erhältlich, wie Acer mitgeteilt hat. Bereits Ende 2012 waren die Modelle angekündigt, bis dato aber nur für den amerikanischen Markt.

About the author  ⁄ Carsten Knobloch

Blogger seit 2005. Leidenschaftlicher Techie, der alle coolen Gadgets mag. Dortmunder im Norden, der den BVB im Blut hat.

No Comments