Review Category : Allgemein

Mittlerweile ist es kein Geheimnis mehr, dass das neue Microsoft Office 2016 im September diesen Jahres auf den Markt kommen soll. Bereits seit kurzer Zeit steht das neue Windows 10 zur Verfügung. Bisher mussten die Nutzer von Windows in die Röhre schauen, denn über ein Abo von Office 365 war das neue Officepaket für Mac-Nutzer schon zu haben. Bisher gibt es aber fast keine Zweifel daran, dass Microsoft Office 2016 tatsächlich auch den Windowsanwendern zur Verfügung stehen wird.

Read More →

WhatsApp, der beliebte Chatdienst für das Smartphone, wurde Anfang des Jahres auch für den PC zur Verfügung gestellt. Jeder der ein Android-, Windows-, Black-Berry- oder Nokia-Smartphone sein eigen nannte war nun in der Lage, sowohl vom Computer als auch vom Telefon aus zu kommunizieren. iPhone-Benutzern blieb dieser Service bis jetzt verwehrt, doch nun steht die Web-App auch ihnen für den iMac oder das MacBook zur Verfügung.

Read More →

Smarte Haustechnik erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Zwei jüngst vorgestellte Smart Haustechnik-Geräte haben jetzt ein kostenloses Update erhalten. Das ist zum einen die Überwachungskamera Withings Home und zum anderen das Beleuchtungssystem Elgato Avea. Besitzer dieser Systeme können sich also freuen, denn die kostenlosen Aktualisierungen stehen ab sofort zur Verfügung.

Read More →

Sie sind zwar erst seit kurzer Zeit auf dem Markt, aber 3D-Drucker haben die Welt des Druckens jetzt schon revolutioniert. Neben Anwendungen in der Wissenschaft und Wirtschaft, sind nun auch die ersten Geräte für Privathaushalte erhältlich. Bald sollen wir sogar mit Flugzeugteilen aus dem 3D-Drucker fliegen. Wissenschaftler bezeugen dem Drucken in 3D noch sehr viel Luft nach oben, egal ob in Industrie oder Forschung. Jetzt hat das bekannte Massachusetts Institute of Technology, kurz MIT den ersten 3D-Drucker entwickelt, der sogar Glas verarbeiten kann.

Read More →

Samsung baut 16 Terabyte große SSD-Fesplatten. Wer schnelle Lesegeschwindigkeiten haben möchte, entscheidet sich in der Regel für den Einsatz einer SSD-Festplatte. Aufgrund der verhältnismäßig geringen Größe derartiger Datenträger, wird der Speicher üblicherweise durch eine klassische Festplatte ergänzt. Der südkoreanischen Hersteller Samsung ist es nun gelungen, SSD-Festplatten zu entwickeln, die dieses Prinzip aushebeln.

Read More →

Smartphones mit Fingerabdrucksensor sind voll im Trend. Was Apple mit dem 5S einführte, findet mittlerweile bei den anderen Herstellern viele Nachahmer. Auch HTC hat das One Max mit einem solchen Identifikations- System ausgestattet. Allerdings werden vermehrt negative Kritiken hinsichtlich der Sicherheit von Fingerabdruck-Scannern bei Smartphones und Tablets laut.

Read More →

Wenn der renommierte Autohersteller Volkswagen plötzlich ein futuristisches Kinderwagenmodell vorstellt, dann muss das wohl ganz besondere Gründe haben. Geprägt wurde dieser Kinderwagen von den innovativen Ideen für Sicherheit und Komfort im Auto. Mit eine Reihe intelligenter Funktionen ausgestattet zeigt sich der Kinderwagen als besonders intelligent, denn er fährt vollkommen von selbst und das nicht einfach bergab. Ganz egal wohin und wie schnell, der automatisch fahrende Kinderwagen folgt den Eltern auf Schritt und Tritt.

Read More →

Gerüchte um Apple-Auto verdichten sich weiter. iPhone und iPad haben in der Technikwelt längst Kultstatus erreicht und schon bald könnte es das erste Auto mit dem Emblem der kalifornischen Marke geben. Sollten auch Sie ein Fan von Apple-Produkten sein, dürfte Sie interessieren, dass Apple Zugang zu einer Testanlage für Autos angefordert haben soll. Das ist zumindest ein Indiz dafür, dass es mit dem iCar beziehungsweise seiner Entwicklung vorangeht.

Geheimnisvoller als das neue iPhone

Wie bei fast allen Apple-Produkten dringen vor dem offiziellen Launch nur wenige Produktinformationen nach außen. In der Regel handelt es sich um Gerüchte, die nicht bestätigt werden können. Das ist aktuell auch beim iCar oder Apple Car der Fall, über das in den letzten Wochen kaum noch berichtet wurde: The Guardian will herausgefunden haben, dass Apple Zugang zum Go Momentum Testgelände beantragt hat. Auf über 2.000 ha stehen hier mehr als 30 km. Straße zur Verfügung, auf der unter anderem autonom fahrende Autos getestet und entwickelt werden. Das Gelände befindet sich nur 100 km entfernt von der Apple-Zentrale in Cupertino.

Das Apple-Auto kommt frühestens 2020

Da Apple natürlich keine Erfahrung im Automobilbau hat, muss zumindest ein Teil der Technik und des Know-hows importiert werden. Das erklärt unter anderem die heimliche Reise von Apple-Chef Tim Cook zu BMW in Leipzig. Dort haben sich die Verantwortlichen von Apple das Elektroauto i3 ganz genau angeschaut und angeblich Interesse an dessen Plattform geäußert. Anscheinend arbeitet Apple auch immer intensiver an der Akku-Technik. Zumindest wurden die dafür benötigten Mitarbeiter vom Hersteller A123 abgeworben, der Apple dafür verklagte. Selbst wenn Apple für sein iCar eine vorgefertigte Plattform erhält und es mit der Entwicklung bestens vorangeht, sind sich Experten darüber einig, dass es eine offizielle Vorstellung wohl frühestens im Jahr 2020 geben könnte. Bis zu diesem Zeitpunkt wird es noch wohl viele Gerüchte und Spekulationen rund um das iCar von Apple geben.

Read More →

Bis vor Kurzem machte Acer noch ein großes Geheimnis um seinen neuen Gaming PC, den Predator G6-710. Doch nun endlich wurde das neue Flaggschiff am 5. August auf der GamesCom in Köln vorgestellt. An seinem Stand in Halle 10.1 (D050) präsentierte Acer den ersten PC aus der neuen Predator Reihe für Hardcorezocker. Allein das aggressive Gehäuse mit seinen Roten Akzenten lässt bereits vermuten, was sich in seinem Inneren verbirgt.

Read More →

Am 10. August 2015 wurde eine spektakulär große Umstrukturierung beim Internet-Riesen Google verkündet, die wahrhaft zukunftsweisende Möglichkeiten, aber auch Risiken birgt. Die neu gegründete Holding Alphabet ist nun ein Mischkonzern und beheimatet viele einzelne eigenständige Unternehmen. Google ist jetzt nur eine von vielen Tochterfirmen von Alphabet. Für die Umstrukturierung gibt es drei Hauptgründe: persönliche Interessen der Gründer Sergey Brin und insbesondere Larry Page, taktische Überlegungen zur Bündelung und Bindung von vielversprechenden Talenten und – natürlich – Geld.

Read More →