CES 2013: Samsung will neues TV-Format etablieren (Video)

Die Consumer Electronics Show CES wirft ihre Schatten voraus, von denen die von Samsung sicher mit die Größten sind. Dementsprechend ist es auch kein Wunder, dass sich die Koreaner immer wieder ungewönliche Konzepte am Markt zu etablieren zutrauen. Wie jetzt dieses neue TV im Hochformat und mit transparentem Hintergrund.

Eigentlich ist es ein Paukenschlag, mit dem Samung hier die Jahresendstille beendet, auch wenn er erst nächste Woche auf der CES ordentlich zu hören sein wird. Eine hochformatiges TV, also nicht mit 16:9 oder 4:3 sondern vielleicht in 4:5 oder 10:16, steht jedenfalls diametral gegen den Trend zu Breitbild-Fernsehern der letzten Jahre. Sollte die neue TV-Serie auch über das auf dem Teaserbild zu sehende Transparenzdisplay verfügen, wäre das ein weiterer “Knaller”, für den allerdings noch ein sinnvoller Einsatzbereich genannt werden müsste.

Zumindest in Privathaushalten scheint die Sinnhaftigkeit eines solchen Feature fragwürdig, zu Präsentationszwecken ist das natürlich gut geeignet. Hier ein erstes Werbevideo für Samsungs neue TV-Serien:

Smart TV Evolution Kit

Ganz interessant ist auch, dass Samsung ein Hardware-Upgrade-Kit (“Smart TV Evolution Kit”) für seine 2012er TV-Geräte herausbringen will, die sozusagen 2013er Features ermöglichen. Das hohe Format wird natürlich nicht zu diesen Möglichkeiten gehören, neuere Gestensteuerungen und Verbesserungen in der grafischen Darstellung von Apps und Programmen sollen aber schon damit einher gehen. Weitere Infos dazu in Carstens Artikel.

Nach der CES wird man Angry Birds also möglicherweise in einer ganz neuen Umgebung zocken können, wenns einem denn wichtig ist ;)

About the author  ⁄ Matthias Schleif

Blogger mit Bastelneigung, kaufmännischer Ader und sozialem Anspruch, seit 2008

No Comments