CES Top-Smartphones im Benchmark-Vergleich

Wie der ein oder andere vielleicht bemerkt hat, sind auf der CES letzte Woche nicht sonderlich viele neue Smartphones aus der Oberklasse vorgestellt worden. Die meisten Hersteller halten ihre Flaggschiffe möglicherweise für den Mobile World Congress zurück (außer Sony), so dass sich auf der CES Raum für die weniger bekannten Chinesen-Phones bot. Die Vergleichstabelle enthält daher nur die Modelle ZTE Grand S, Huawei Ascend Mate und D2 sowie die beiden Sonys Xperia Z und ZL, ist aber sicher dennoch aussagekräftig.

Bis auf das Ascend Mate mit seinem 6,1 Zoll großen 720p-Display, weisen alle verglichenen Smartphones einen 5 Zoll/1080p Screen, 2 GB RAM und einen DualCore Snapdragon S4 Pro Prozessor mit 1,5 GHz (1,7 GHz beim Grand S), wobei Huaweis Modelle mit dem Eigengewächs “K3V2” Prozessor daher kommen. Da auch alle Systeme mit Android Jelly Bean bespielt sind, sollten vergleichbare Ergebnisse dabei heraus kommen, doch weit gefehlt. Wie die Tabelle zeigt können sich die Sony Xperia Z und ZL gegenüber der Konkurrenz deutlich absetzen.

Auch wenn es unter Umständen noch ein paar softwareseitige Anpassungen geben wird, den Vorsprung der Sony-Modelle werden die Chinesen wohl nicht komplett aufholen. Doch selbst wenn, der Titel des “besten Newcomers aus dem Bereich Smartphones” der diesjährigen CES geht wohl klar an die Japaner.

via

About the author  ⁄ Matthias Schleif

Blogger mit Bastelneigung, kaufmännischer Ader und sozialem Anspruch, seit 2008

One Comment