Es ist da: Angry Birds Star Wars

Ich finde ja Menschen immer suspekt, die mit Star Wars nichts anfangen können. Eigentlich ein Teil guter Kultur, die man kennen sollte, oder nicht? ;)  Und so ist es kein Wunder, dass auch die Macher von Angry Birds, Rovio, Einzug ins Star Wars-Universum halten wollten, nachdem man mit Angry Birds Space schon das Weltall bespielte. Heute ist es also soweit, Angry Birds Star Wars sind da, die Schweine sind die dunkle Seite der Macht, also das Imperium, während die Vögel die Rebellen übernehmen.

Die offizielle Beschreibung des Spiel, welches jetzt erschienen ist? Vogelrebellen, die von einer Geheimbasis aus operieren, haben ihren ersten Sieg gegen die bösen imperialen Schweine gewonnen. Während der Schlacht schafften es Rebellenspione die geheimen Pläne für die ultimative Waffe des Imperiums zu stehlen, dem SCHWEINESTERN. Jetzt beeilen sie sich, um die Pläne an die Vogelrebellen zu liefern. Jetzt brauchen sie deine Hilfe!

Schließe dich einem epischen Abenteuer mit den Angry Birds im legendären „Krieg der Sterne”-Universum an! Benutze die Macht, schwinge dein Lichtschwert und vernichte die Schweinetruppen auf deiner intergalaktischen Reise von den Wüsten auf Tatooine bis in die Tiefen des Schweinesterns – wo du dem furchteinflößenden Darth Vader gegenüber stehst, dem Dunklen Lord der Schweine! Kannst du ein Jedi-Meister werden und die Galaxie befreien?

Angry Birds Star Wars kostet für das iPhone 89 Cent, die HD-Version für Android liegt werbefrei bei 2.69 Euro. Nachtrag: die kostenlose Android-Version ist auch da.

About the author  ⁄ Carsten Knobloch

Blogger seit 2005. Leidenschaftlicher Techie, der alle coolen Gadgets mag. Dortmunder im Norden, der den BVB im Blut hat.

One Comment