Galaxy Note 10.1: Samsung „Premium Suite“ bringt Zusatzfunktionen

Das Jelly Bean-Update für das Galaxy Note 10.1 ist in Deutschland seit kurzem verfügbar. Jetzt hat  Samsung in einem Video eine „Premium Suite“ vorgestellt, die das Android-Tablet um einige interessante Zusatzfunktionen erweitert: Mit einer verbesserten Multi-Windows-Funktionalität können Nutzer jetzt bis zu 16 Apps gleichzeitig öffnen, jede einzelne kann nach Belieben bewegt, in der Größe angepasst oder im Vordergrund gehalten werden.

Eine weitere Neuerung der Premium Suite ist Quick Command: Über Schnellbefehle lassen sich durch den S-Pen oft genutzte Apps und Dienste öffnen. Air View ermöglicht eine Vorschau auf Inhalte wie Termine, E-Mails oder Videos, ohne das man diese extra anklicken und öffnen muss.

Wann das Software-Upgrade erscheint, hat Samsung noch nicht bekannt gegeben. Der Release-Termin dürfte jedoch nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Hier das Video von Samsung mit den Neuerungen der Premium Suite oder Ihr könnt auf der Website von Samsung einen Überblick über alle neuen Features bekommen:

Via.

About the author  ⁄ Christian Barth

Technikbegeisterter Schreiberling aus dem Norden mit einem Hang zu Windows- und Android-Geräten, der auch in schlechten Zeiten seinem SV Werder die Treue hält.

No Comments