HTC One und iPhone 5 im Stabilitätsvergleich (Video)

Der Kriterien, sich ein Smartphone aus dem großen Haufen oder der erlesenen Riege der Flaggschiff-Modelle zu kaufen, gibt es viele. Eines der wichtigsten dürfte die durchschnittliche Stabilität eines Smartphones sein, die man natürlich prima mit einem Fall- und Bruchtest herausfinden kann. Diesmal im Vergleich bei Android Authority: das neue HTC One gegen das aktuelle iPhone 5.

Viele dieser “Droptests” der letzten Zeit waren ja einigermassen hanebüchen, wohl um möglichst viele Zuseher zu locken. In einem etwas realistischeren Szenario lassen die Kollegen von Android Authority das HTC One und das iPhone 5 je einmal aus Höhe der Hosentasche, aus Brusthöhe und aus Kopfhöhe fallen, was eben “normalem” Nutzerverhalten entspricht. Sicher, es tut weh, diese teuren Gadgets so leiden zu sehen, aber am Ende sind beide Smartphones ja noch fumktionsfähig und können verutlich repariert werden. Aber seht selbst:

Dass an beiden Modellen lediglich die Displaygläser wirklichen Schaden erleiden, ist eigentlich schon ein gutes Ergebnis. Dass Aluminium mit ein paar Beulen davon kommt, war eigentlich auch ok, aber der Einsatz von “Gorillaglas” hat sich wohl nicht wirklich gelohnt.

About the author  ⁄ Matthias Schleif

Blogger mit Bastelneigung, kaufmännischer Ader und sozialem Anspruch, seit 2008

One Comment

  • Antworten
    14. April 2013

    Guter beitrag sehr informative.
    Weiter so