Microsoft Surface Tablet im ultimativen Härtetest (Video)

Neue und neueste Tablets, Smartphones und was weiß ich nicht noch alles, zu Testzwecken zu zerstören, hat scheints momentan Hochkonjunktur, was mit der Jahreszeit zusammenhängen kann. Denn kurz vor Weihnachten – ja, es ist bald soweit – kommen eben immer besonders viele neue Sachen auf den Markt, die neue Ergebnisse liefern sollen. Auch im Härtetest, den diesmal Microsofts Surface Tablet über sich ergehen lassen musste.

Nicht nur, aber vielleicht auch, weil man ihm ein “rosa Mädchenmodell” geschickt hat, unterzieht der Tester von CNET das Surface dem ultimativen Härtetest. Zuerst einmal kommt das knapp 500 Euro teure Modell für zweieinhalb Stunden in die Tiefkühlabteilung des Kühlschranks, was dieses noch sehr gut mitmacht. Auch den nächsten Test im Backofen – eine Stunde bei 250° mit aufgeschlagenem Ei obendrauf – überlebte das Surface “eggsactly” wie erwartet, nämlich heil.

Das umgestoßene Glas Rotwein wusste das Touchdisplay jedoch so sehr zu verwirren, dass schon eigentlich nichts mehr ging. Ausgeschaltet hat sich das System allerdings auch nicht. Ein Kurzschluss konnte ebenfalls nicht festgestellt werden, aber das ist sicher auch von der Menge der Flüssigkeit abhängig.


Den angeblich bereits erfolgreich absolvierten Test als Skateboard überlebte aber vor allem das Gehäuse nicht, wenngleich sich das Glas als äußerst stabil gezeigt hat. Diesem konnte erst mit einem Wurf aus mehr als zwei Metern Höhe der Gar aus gemacht werden…am Ende gibts auch noch einen Bonus Fail, und dann ist das Modell hin.

via

About the author  ⁄ Matthias Schleif

Blogger mit Bastelneigung, kaufmännischer Ader und sozialem Anspruch, seit 2008

One Comment