Neues MockUp-Bild von HTC Flaggschiff “M7″ geleakt

Bei so manchen Bildern fragt man sich schon, ob diese gut genug sind, auch noch weitergereicht zu werden. Das neueste MockUp von unwiredview.com des angeblich als neues Top-Modell geplanten “HTC M7” ist zwar auch so ein Fall, aber seien wir mal nicht so. Ein paar technische Daten und eine kleine Story gibts ja auch dazu!

Wie in der letzten Zeit das ein oder andere Top-Phone arbeitet auch das “M7″ angeblich mit einer CPU-Taktrate von 1,7 GHz, die einem Qualcomm- (Snapdragon S4) oder NVIDIA-SoC (Tegra 4) entstammen sollen. Zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 GB Flash sind sicher eher Normalkost, 13 MP aus der Kamera, LTE-Modem und möglicherweise auch FullHD-Auflösung auf 4,7 Zoll können sich aber sehen lassen.

Sieht aus wie…

Angeblich soll HTC auch noch einen Versuch starten, den IR-Anschluß wieder zu beleben, aber angeblich ist ja auch das Bild echt..das da:

Dass das Bild wirklich echt sei hat unwiredview angeblich von einer internen Quelle, die auch Zugriff auf eine vorherige Firmware habe und daher sehr glaubwürdig sei. Das kann aber ebenso einfach die Story sein, die den fake glaubwürdig machen soll…aber nicht mit uns ;) gell?

Vergrößerung des angeblichen M7-Bildes: noch glaubwürdig?

Wie dem auch sei, vor dem MWC (Mobile World Congress) Ende Februar wird es eh nicht mehr viel darüer zu berichten geben. Bleibt also nur fröhliches Weiterspekulieren.

via

About the author  ⁄ Matthias Schleif

Blogger mit Bastelneigung, kaufmännischer Ader und sozialem Anspruch, seit 2008

No Comments