Nexus 4 übersteht Falltest aus 2M fast ohne Schaden

Dass ein Google Nexus 4 Smartphone nicht einfach so kaputt geht, wenn es mal aus der Hand oder vom Autodach fällt, das wollten die Macher des entsprechenden Testvideos wohl beweisen. Dass das Ganze nicht komplett schadlos ablaufen kann, war auch klar, aber was ist denn nun kaputt gegangen?

Im Video lassen die Kollegen von Fuchs-Phone das Nexus 4, das ja eigentlich von LG gefertigt wird, einmal aus etwa einem Meter, und einmal aus etwa 2 Metern Höhe fallen, was gleichzeitig von mehreren Kameras aufgezeichnet wird. Selbstredend verursacht der Sturz aus größerer Höhe auch den größeren Schaden, aber seht vielleicht einfach selbst:

Tja, da ist die schöne Rückseite dann mal hinüber, auch wenn die meisten wohl mit Schlimmerem gerechnet hatten. Dass der Sturz aus einem Meter Höhe folgenlos bleibt entspricht dagegen eher “normalen” TüV-Kriterien, die auch andere Modelle erfüllen müssen.

Ich finde, es hätte gern noch etwas weniger kaputt gehen können, schließlich leben wir auch Materialtechnisch im 21. Jahrhundert, aber andererseits soll ja auch die Zuliefer- und Ersatzteil-Industrie nicht zu kurz kommen ;)

Was haltet ihr von den Ergebnissen, bzw der Stabilität des Nexus 4? Schwaches Bild oder starke Leistung?

 

About the author  ⁄ Matthias Schleif

Blogger mit Bastelneigung, kaufmännischer Ader und sozialem Anspruch, seit 2008

No Comments