Nokia Here für iOS im App Store verfügbar

iOS-Nutzer kommen nun auch mit Nokias-Kartendienst Here ans Ziel: Der neue Online-Navigationsdienst für iPhone und iPad kann ab sofort kostenlos im App Store heruntergeladen werden. Als Kartendienst im Web ließ sich Here ja bereits länger nutzen.

Mit einem Account lassen sich bei Here auch Kollektionen anlegen.

Neben einem Routenplaner finden sich zahlreiche weitere nützliche Anwendungen in Nokias Here-Kartendienst wieder: Maps für die Offline-Benutzung abspeichern, Fußgänger-Navigation, Öffentliche Verkehrsmittel, Live-Traffic oder auch Empfehlungen zu Orten in der Nähe.

Die Karten basieren auf denen des Kartenherstellers Navteq, den Nokia 2007 übernommen hatte und die mancher Nutzer daher von seinem Navi fürs Auto kennen dürfte.

Hier geht’s zum Download von Here Maps im App Store. Habt Ihre Nokia Here bereits getestet? Wie schlägt sich der Kartendienst im Vergleich zu Google Maps oder OpenStreetMap? Schreibt uns Eure Meinung in den Comments.

Via.

 

About the author  ⁄ Christian Barth

Technikbegeisterter Schreiberling aus dem Norden mit einem Hang zu Windows- und Android-Geräten, der auch in schlechten Zeiten seinem SV Werder die Treue hält.

No Comments