Rappers Delight: Kopfhörer von Sido kommen ganz in weiß

Seit einer Weile wird ja in der Rapperszene schon gemunkelt, der deutsche Top-Sprechsinger Sido arbeite an einem Kopfhörer mit seinem Branding. Die Entwicklungen sind nun offenbar soweit fortgeschritten, dass man erste Bilder zeigen kann. Und DJ Desue durfte auch schonmal reinhören.

Wie Sido selbst vor wenigen Tagen per Twitter verkündet haben soll, ist bereits ein Fotoshooting mit ihm und dem Kopfhörer gelaufen, so dass die Geschichte deutlich mehr als Gerüchtestatus hat. Laut einem ebenfalls per Twitter abgegebenen Statement von DJ Desue klingen die “Dinger” auch ganz gut…was natürlich noch nicht viel heißen muss.

Zumindest zu den echten technischen Daten gibt es wohl bisher noch keine Infos, aber viellecht kommt es darauf bei den Sido Kopfhörern auch nicht unbedingt an. Denn “stylish” sind sie allemal. Der Überkopfbügel sieht aus wie ein amerikanisches Ledersofa und die Größenversteller glänzen metallisch. Die insgesamt weiße Gestaltung ist zwar eher was für Österreicher (Deutsche kaufen lieber schwarze Geräte ;) ), aber bei erfolgreichem Verlauf könnten ja noch weitere Farben folgen.

Nach Dr Dre kommt nun also der nächste Rapper mit einem eigens entwickelten Kopfhörer-System auf den Markt, womit sicher noch nicht das Ende der Fahnenstange erreicht ist. Man kann sich vorstellen, dass Firmen sich Künstler suchen, mit denen sie weitere solcher Projekte starten. Eine Win-win-Situation ist es allemal, so dass sich insgesamt nur noch fragt: warum setzen heute alle so riesen Dinger auf, die seit 20 Jahren out sind???

About the author  ⁄ Matthias Schleif

Blogger mit Bastelneigung, kaufmännischer Ader und sozialem Anspruch, seit 2008

No Comments