Samsung Galaxy Nexus bekommt eigene Ubuntu Smartphone OS-Version ab Februar

Nachdem Canonical die für Smartphones angepasste Version seines Ubuntu Betriebssystems erst kürzlich vorgestellt hatte, kommen nun die einzelnen Versionen für die jeweiligen Geräte. Den Anfang macht dabei das Samsung Galaxy Nexus, und das wohl schon ab Februar.

Wer gern mal etwas anderes ausprobieren möchte und sich nicht scheut, ein wenig zu “frickeln”, wie Caschy schreibt, für den oder die ist das Ubuntu für Smartphones auf dem Galaxy Nexus zu installieren sicher einen Versuch wert. Ich persönlich nutze ja Ubuntu auf dem Notebook, von der Handheld-Version habe ich bisher aber auch nur ein Video gesehn.

Da die Oberfläche der Desktop-Variante mittlerweile recht stark ähnelt, könnte ich mir eine Umgewöhnung recht leicht vorstellen, aber die meisten werden wohl eher von Android kommen. Ob man das Ubuntu auch neben Android installieren kann, wird eine der interessanten Detailfragen sein. Einen guten Monat wirds aber noch dauern, sagt Canonical auf der CES.

About the author  ⁄ Matthias Schleif

Blogger mit Bastelneigung, kaufmännischer Ader und sozialem Anspruch, seit 2008

No Comments