Samsung Galaxy S4-Varianten im Vergleich: Exynos 5 Octa-Core vs. Snapdragon 600

Samsung bringt das Galaxy S4 in Varianten mit zwei verschiedenen Prozessoren auf den Markt: Ein Vier-Kern Modell, das bisher nur in Südkorea erhältlich ist und ein Acht-Kern-Modell für den internationalen Markt. Manch einer, der mit dem GalaxyS4 liebäugelt, hat bisher eventuell noch mit dem Kauf gezögert und gewartet, bis die südkoreanische Acht-Kern-Version auch hierzulande verfügbar ist. Mit dem SGS4 mit Octa-Core wurden schließlich große Erwartungen verbunden, was Performance und Akku-Leistung angeht. Engadget hat jetzt erstmals beiden Smartphone-Modelle einem direkten Vergleich unterziehen können – mit überraschenden Ergebnissen.

Das Samsung Galaxy S4 mit dem 8-Kern-Prozessor Exynos 5 mit 1,8 GHz ist bisher nur in Südkorea erhältlich. In der internationalen Variante des SGS4 kommt als Prozessor der Snapdragon 600 mit vier Kernen und 1,9GHz Taktung zum Einsatz.

Der Exynos 5 wird zwar als Octa-Core-Prozessor vermarktet, jedoch handelt sich hierbei nicht um ein „echten“ Acht-Kern-Prozessor. Von den vorhandenen acht Kernen laufen immer nur vier gleichzeitig. Der Prozessor besitzt vier „stromsparende“ Cortex-A7 Kerne und vier leistungsstarke Cortex-A15 Kerne. Je nach Leistungsbedarf sollen sich entweder die 4-High-Performance-Kerne anschalten oder die stromsparenden Kerne. Dies soll den Akku des Smartphones schonen. Doch wirklich ausgereift scheint das ganze noch nicht zu sein, wie die Ergebnisse des Tests von Engadget nahelegen.

Beim Dauer-Video-Test gewinnt die Snapdragon 600 Variante mit einer Laufzeit von 9 Stunden und 15 Minuten. Das SGS4 mit dem Exyno Octa Core hält nur knapp 8 Stunden durch. Auch den Real-Life-Test entscheidet die Snapdragon 600 CPU mit 15 Stunden im Vergleich zu 12 Stunden für sich.

Und in Sachen Leistung bietet sich ein sehr differenziertes Bild (siehe unten): In den verschiedenen Performance-Benchmarks schneidet der Octa Core zwar insgesamt etwas besser ab. Für die meisten Nutzer dürfte die bessere Akkulaufzeit jedoch ein deutlich stärkeres Argument sein, als die ein wenig größere Performance.

Samsung galaxy s4 cpu benchmarks

Bildquelle: Engadget

About the author  ⁄ Christian Barth

Technikbegeisterter Schreiberling aus dem Norden mit einem Hang zu Windows- und Android-Geräten, der auch in schlechten Zeiten seinem SV Werder die Treue hält.

2 Comments