Samsung Galaxy SIV: Jetzt auch Bilder vom Innenleben verfügbar

Nach dutzenden Artikeln der letzten Zeit, die wir zu Samsungs neuen Galaxy Schlachtschiff S4 geschrieben haben, sollte eigentlich ja mal langsam gut sein. Wie es aussieht, wie die technischen Spezifikationen lauten und wann es zu welchem Preis erhältlich sein wird, all das ist ja schon bekannt. Fehlt also höchstens noch ein Blick ins Innenleben, aber auch den können wir euch gewähren, bevor wir mit dem Thema vorerst Ruhe geben.

Durch die vielen verbauten Funktechnologien, die diversen Sensoren (Bewegung, Gyro, etc) sowie Speicher-, Grafik- und Prozessorbausteine finden sich im Galaxy S4 gleich eine ganze Reihe unterschiedlicher Chips auf der Hauptplatine, dem Herzstück des Modells. Auf diesen Chips kann man zwar auch die Aufdrucke erkennen, für eine Einordnung muss man sich aber schon recht gut auskennen, denn die Bezeichnungen sind recht kryptisch.

Wie dem auch sei, der Speicherchip und der Prozessor sind ja klar zu erkennen, und das ist es ja, was die meisten interessiert. Dass die verschiedenen Funktechnologien sich nicht in die Quere kommen, ist angesichts der Dichte der Chips eh schon ein kleines Wunder Von den vielen anderen technischen Finessen, die das Galaxy S4 so drauf hat, ganz zu schweigen. Offenbar war auch das Auseinandernehmen nicht allzu schwer, so dass man das Smartphone möglicherweise sogar halbwegs einfach selbst reparieren kann. Jetzt aber zu den Bildern:

Diese und weitere Bilder bei it168

Samsung Galaxy S4 Vorbestellung bei getgoods.de:

Samsung Galaxy S4 i9505 16GB White Frost

Samsung Galaxy S4 i9505 16GB Black Mist

About the author  ⁄ Matthias Schleif

Blogger mit Bastelneigung, kaufmännischer Ader und sozialem Anspruch, seit 2008

No Comments