Sony: Endgültiger Abschied von der MC steht bevor

Die Zeiten der Musikkassette sind eigentlich längst vorbei. Eine Gelegenheit, noch einmal zum Abschied zu winken, beschert uns nun Sony mit der Abkündigung seiner Diktiergeräte-Serie.

Mit dem Abschied vom Walkman hatte Sony seinerzeit bereits das Ende der Musikkassette MC besiegelt, nun zieht man sich also noch ein Stück weiter aus diesem Geschäft zurück. Mit den zunehmenden Möglichkeiten, digitale Aufnahmen mit jedwedem Gadget durchführen zu können, sind die analogen Geräte immer unwichtiger geworden. Nun legt Sony also auch die Fertigung der Diktiergeräte TCM 400, 410 und 450 bei.

Lediglich einige Abspielgeräte stattet der japanische Hersteller zukünftig noch mit Kassettendecks aus, doch auch auf diese “Rückspuler” sollte man sich wohl nicht allzu lang verlassen. Es wird eh Zeit, mal ein neues Mixtape zu erstellen ;)

About the author  ⁄ Matthias Schleif

Blogger mit Bastelneigung, kaufmännischer Ader und sozialem Anspruch, seit 2008

2 Comments

  • Antworten
    10. Dezember 2012

    Hach, das waren noch Zeiten… :D
    Lieder suchen ohne Sprung- oder besser gesagt Spulmarken und stetig schlechter werdende Qualität aufgrund von Abnutzung!

    Ich bin ja davon überzeugt, dass die Kids heute gar nicht wissen, wie gut sie es haben ;)
    … und das klang jetzt altkluger, als gewollt.

    • Antworten
      Matthias Schleif Author
      27. Dezember 2012

      und dann erstmal dolby b und c, oder besser beides…hach, gut dass das vorbei ist ;)