Microsoft tut ja tatsächlich alles, um um ihre kommenden Tablet PCs sowas wie einen “Hype” loszutreten. Dass neben einem überteuerten, dritten Business Tablet mit Windows 8 (jetzt mit Updates!) aller Voraussicht nach aber auch ein “Surface Mini” vorgestellt werden wird, dürfte Microsofts Überraschungseffekt für die Massen sein…zumindest gucken dann schon mal alle (viele) hin.

Read More →

Microsoft bereitet offenbar den Release eines neuen Surface-Tablet vor, denn für den 20. Mai hat man bereits Einladungen mit einem entsprechenden Titel versendet. Den bisher recht erfolglosen Windows 8-Tablets soll wohl ein kleinerer und kostengünstigerer “kleiner Bruder” zur Seite gestellt werden, wie die Technikwelt allgemein vermutet. Es könnte aber auch eine Spur mehr und damit etwas interessanter werden, am 20. Mai…

Read More →

Der US-Sender Fox hat seinen “News Room” umdesignt und setzt dabei konsequent auf High Tech. Herausragendes Merkmal der Neugestaltung sind die massig angeschafften, riesengroßen Tablet-Displays, auf denen Redakteure ständig nach den “latest news” suchen. Und das sieht schon ganz schön albern aus ;)

Read More →

Wenn Microsoft am 23. September seine Surface-Tablets der zweiten Generation vorstellt, ist Windows 8.1 ja noch längst nicht auf dem Markt. Dennoch steht die Entscheidung, dass auch das auf Surface 2 vorinstallierte OS diese Bezeichnung bekommt, obwohl doch die Hardwarebasis eine so gänzlich andere ist, wohl schon fest. Was sich sonst noch so ändert an den ehemaligen Windows RT-Modellen betrifft vor allem die Versionsnummern.

Read More →

Paukenschlag bei Microsoft – der Macher kündigt seinen Abzug auf Raten an: In Zwölf Monaten will Microsoft-CEO Steve Ballmer seinen Posten niederlegen und die Spitze des Konzerns verlassen, wie Microsoft jetzt angekündigt hat. Der 57-jährige ist seit 2000 an der Microsoft-Spitze – damals als Nachfolger von Bill Gates. Es sei jetzt „an der richtigen Zeit für diesen Schritt“, wird Ballmer bei Microsoft zitiert – auch wenn es „nie einen perfekten Moment“ hierfür gebe. Gründe für den Abtritt deutete Microsoft in der Mitteilung nur vorsichtig an. Ballmer hatte aber zuletzt mit einigen Enttäuschungen aufwarten müssen: Erinnern wir uns nur mal an die Abschreibungen in Höhe von 900 Millionen Euro infolge der schlechten Absatz-Zahlen für die Surface-Tablets mit dem Microsoft-Betriebssystem Windows RT. Diese hatte Microsoft zuletzt bei den Quartalszahlen bekannt geben müssen.

Read More →

Die jährliche Siggraph-Konferenz löst ja bisher noch nicht sonderlich viel Aufmerksamkeit aus, obwohl sie es wohl verdient hätte. Immerhin sind schon diverse Technologien dort “ausgebrütet” worden, die heute in vielen kleinen und großen Displays zum Einsatz kommen. Halb und dreiviertel durchsichtige Displays, den Microsoft Surface Tisch (SUR40) oder beispielsweise die Leap Motion Technologie kennt man ja bereits. Doch da kommt noch einiges mehr.

Read More →

Dass Microsoft bereits an der “nächsten Generation” seiner Windows 8 basierten “Surface“-Tablets arbeitet und diese auch in einem etwas kleineren Format von 7 oder 8 Zoll kommen sollen, liegt nicht nur seit geraumer Zeit als Gerücht in der Luft, sondern auch auf der Hand. Mit einer recht speziellen Stellenausschreibung hat sich Microsoft nun sozusagen unfreiwillig geoutet, womit die Gerüchte dann auch bestätigt wären.

Read More →

Nach den Querelen um den Speicherplatz in Microsofts Surface Rt-Tablets kommt es nun zu einem ähnlichen Eklat bei den Pro-Modellen. Erste Käufer in den USA zeigten sich erstaunt, dass von den gekauften 128 GB Speicherplatz nur rund 83 GB frei nutzbar sind. Von den kleineren 64 GB Platten bleiben dem Kunden sogar nur 23 GB zur freien Verfügung. Fragt sich, was das soll?

Read More →

Ich hatte das auf Windows RT basierende Surface von Microsoft schon testen dürfen und war nicht überzeugt. Zu wenig konnte ich mit den verfügbaren Windows Store Apps erledigen, mir fehlten meine gewohnten Legacy Apps für eine produktive Arbeit. Diese Lücke soll bekanntlich das bald erscheinende Microsoft Surface Pro füllen. Hierbei handelt es sich um ein leistungsstärkeres Gerät mit Windows 8 Pro als Betriebssystem, also auch mit der Möglichkeit, normale Programme zu installieren, was beim Microsoft Surface mit Windows RT ja nicht gehr. Panos Panay, General Manager bei Microsoft hat nun via Twitter verlauten lassen, dass er auf dem Weg in die Fabriken ist und wir das Microsoft Surface mit Windows 8 Pro wohl bald käuflich erwerben können.

Für 899 Dollar bekommt man die Version mit 64 GB, für das Microsoft Surface Pro mit 128 GB werden 999 Dollar fällig. Beide Versionen beinhalten den Surface Pen aber kein Touch Cover oder ein Type Cover. Dieses muss separat erworben werden. Im Inneren des Surface mit Windows 8 Pro werkelt ein Intel Core i5. Dieser befeuert das 10.6 Zoll großes Display im 16:9-Format. 1920 x 1080 ist die Auflösung die man geboten bekommt. Ebenfalls ist ein USB 3.0-Anschluss an Bord.

Read More →

Nachdem erst vor wenigen Tagen von der Digitimes kolportiert wurde, die Absatzzahlen der Surface Tablets von Microsoft mit der Windows 8 Variante RT würden arg zu wünschen lassen, kommt nun auch der Finanzsender Bloomberg mit einer ähnlich gelagerten Meldung bezüglich der Pro-Versionen raus. Genau wie bei den RT-Modellen sehe es auch für die Windows 8 Pro-Tablets in puncto Absatzzahlen düster aus, aber es kommt noch schlimmer.

Read More →

Die meisten von uns wissen: nackte Gigahertz sind nicht alles, Effizienz ist ein wichtiger Punkt. Und so dürfte es keinen wundern, dass Intel bereits neue Prozessoren (Haswell) entwickelt, beziehungsweise die Ivy Bridge-Generation weiter entwickelt, die einen geringeren Stromverbrauch als Feature spendiert bekommen soll.

Diese Forschung ist enorm wichtig, da gerade der mobile Sektor explodiert und Intel dort noch nicht, wie andere Vertreter, so stark platziert ist. Auch in Sachen Ultrabook sind Stromsparende Prozessoren natürlich interessant und so liest es sich doch klasse, dass man die Leistungsaufnahme von 17 auf 10 Watt drosseln will. Dies heißt für uns: mehr Akkulaufzeit in mobilen Geräten.

Irgendwann könnten so die jetzigen Prozessoren auch für Tablets interessanter werden, momentan findet man auf den meisten Geräten mit Android oder Windows die ARM oder Atom-Plattform vor.

Einzig das Microsoft Surface Pro macht da eine wirkliche Ausnahme, sofern man das Gerät als Tablet bezeichnen möchte. Im Microsoft Surface Pro kommt ein Intel Core i5 zum Einsatz, was dem Gerät eine Akkulaufzeit von knapp 4.5 Stunden beschert – aber man darf das Gerät auch nicht mit einem Android-Tablet oder einem iPad vergleichen. (via)

Read More →

Microsoft hat ganz aktuell den neuen Surface-Werbespot in die Freiheit entlassen. Sahen wir im alten Teil noch jede Menge Tänzer, die das Ganze zu einem Ausschnitt aus einem Teenie-Film der tanzenden 80er machten, haben wir nun “laute” und schnelle Bilder mit raschem Schnitt.

Im Fokus findet man auch die vielen, abwechslungsreichen Farben, die die Cover so mit sich bringen. Ebenfalls wird man auf die Anschlüsse des Surface aufmerksam, die manche Mitbewerber vermissen lassen. Ja, der Spot ist besser als sein Vorgänger, oder was sagt ihr dazu?

Read More →

An dieser Stelle möchten wir euch einmal auf eine gemeinnützige Aktion hinweisen, über die wir durch unsere Kollegen bei Giga gestolpert sind. Momentan könnt ihr – oder eure Firma – bei ebay auf ein Microsoft Surface bieten, welches von Microsofts CEO Steve Ballmer höchstpersönlich unterschrieben wurde. Ein echtes Unikat für Fans. Ballmer unterzeichnete das Microsoft Surface Anfang November bei einem Besuch vonMicrosofts Dark Side Bakery in Berlin, die Besitzer des Gerätes entschieden sich nun zum Versteigern für einen guten Zweck.

Das Microsoft Surface stammt aus dem Besitz der Firma emotion Touch. Das Microsoft Surface wird gerade bei ebay versteigert und liegt derzeit knapp über 700 Euro. Der Erlös der Auktion wird in voller Höhe dem KINDerLEBEN Verein zur Förderung der Klinik für krebskranke Kinder e.V gespendet. Von dem Betrag veranstaltet der Verein eine Weihnachtsfeier für die kleinen Patienten in der Kinderkrebsstation der Charité, Campus Virchow-Klinikum, Berlin. Wir drücken die Daumen und wünschen einen hohen Erlös für den guten Zweck.

Read More →

Microsoft will, anscheinend nach Apple-Vorbild, mit Stores expandieren und diese auch in Europa etablieren. Laut einem Bericht der Financial Times hat man bereits mit Vermietern von Ladengeschäften in England gesprochen, bereits 2013 könnte es die ersten Stores auf der Insel geben. Abhängig machen will man das Ganze vom Erfolg der US-Ausgaben der Stores.

In den US-Stores verkauft Microsoft nicht nur das Surface oder Software aus dem eigenen Hause, auch Computer, Smartphones und Notebooks anderer Hersteller findet man in den Microsoft Stores. Voraussetzung? Sie alle laufen mit einem Betriebssystem aus dem Hause Windows, also entweder Windows oder Windows Phone. Ebenfalls groß in den Stores vertreten: die Xbox und sämtliches Zubehör.

Read More →

Schlanke 12 Minuten Videomaterial gibt es momentan mit den drei Wettstreitern Microsoft Surface, Apple iPad und Samsung Nexus 10 zu betrachten. Sicherlich: die drei Geräte und die Systeme lassen sich nur schwer miteinander vergleichen, auch preislich gibt es Unterschiede. Es kommt halt immer darauf an, was man damit machen will. Im Video kommt man zum Schluss, dass das Microsoft Surface sich besser in Büros zurechtfindet, da durch das Windows-nahe Umfeld doch dafür gesorgt ist, dass man mit dem Gerät produktiver sein kann. Wie immer sind solche Videos nur als Anriss zu verstehen, denn ihr selber müsst entscheiden, welches Gerät zu euch passt.

(via)

Read More →