Twitter: Archiv-Download jetzt auch für deutsche Kunden

Der Kurznachrichtendienst Twitter hatte ja Ende letzten Jahres eine Möglichkeit eingeführt, die eigene Zwitscher-Historie herunterladen zu können. Nun kommt der Dienst auch in Deutschland.

Wie das US-Unternehmen sinnigerweise per “tweet” mitteilt, steht die Archiv-Downloadfunktion ab sofort auch in Deutschland bzw. für deutschsprachige Nutzer zur Verfügung. Gleiches gilt für Finnen, Perser, Franzosen, Polen und noch einige mehr, aber interessanter ist eh der angeblich recht gute Überblick, den man über die eigenen Twitter-Aktivitäten erhält.

Laut heise.de werden tweets und retweets nach Monaten sortiert angezeigt, so dass man auch einen guten Überblick über die eigenen, aktiven Phasen bekommt, heißt es. Gestartet wird der Download per Anforderung in den eigenen Twitter-Einstellungen, woraufhin man eine E-Mail mit Downloadlink erhält.

Aus dem Twitter Onlinearchiv wird damit aber nichts gelöscht, falls das das Ziel sein sollte. Es ist wohl lediglich eine Servicefunktion.

About the author  ⁄ Matthias Schleif

Blogger mit Bastelneigung, kaufmännischer Ader und sozialem Anspruch, seit 2008

No Comments