Video: Smartphone als PC-Ersatz

Wer von Euch nutzt sein Smartphone bereits als PC-Ersatz? Smartphones wie das Galaxy S3 oder das Galaxy Note 2 verfügen dafür zumindest bereits über die nötige CPU-Power. Wem das Display nicht ausreicht, kann noch einen externen Monitor anschließen und auf Gadgets wie das Samsung Smart Dock zurückgreifen. Wie sich das Galaxy Note 2 als PC-Ersatz schlägt, könnt Ihr euch in einer Tech-Demo einmal anschauen.

Gaming, Filme schauen oder Surfen und am Smartphone arbeiten: Damit Gaming Spaß macht oder das Arbeiten wirklich produktiv ist, lassen sich per Bluetooth und HDMI Keyboard, Maus und Monitor an das Smartphone anschließen. Die CPU-Power des Note 2 ist ziemlich beeindruckend, auch bei etlichen parallel laufenden Anwendungen läuft alles flüssig. Ebenfalls ein nützliches Features ist der USB-Support: Einfach den USB-Stick anschließen und schon lassen sich darauf Videos On-the-Fly anschauen.

Samsung hat den Trend, das Tablets und Smartphones herkömmliche Desktop-PCs immer mehr ablösen bereits erkannt und bietet zu seinen Smartphones mit der Samsung Multimedia Dockingstation bereits passendes Zubehör an, um es Nutzern möglichst einfach zu machen.

Comments

comments

About the author  ⁄ Christian Barth

Technikbegeisterter Schreiberling aus dem Norden mit einem Hang zu Windows- und Android-Geräten, der auch in schlechten Zeiten seinem SV Werder die Treue hält.

No Comments