Youtube rollt neues Design aus

Dass Youtube an einem neuen Design arbeitet dürften wohl nur die ganz aufmerksamen Leser unseres Blogs auch visuell schon erfahren haben. Alle anderen dürfen nun auch mit der neu gestalteten Oberfläche loslegen, die nun ordentlicher, einheitlicher und kompakter wirkt.

Gut, im Prinzip kann ja jetzt jeder selbst bei Youtube gucken, aber manche Features sind natürlich Account-Inhabern vorbehalten (und manch einer darf während der Arbeit womöglich gar nicht zu YT). Speziell die “widgetised” Zusammenfassung (mit Einklappfunktion) einiger Accountfunktionen sorgt dabei für den kompakten Eindruck. Die Aufgeräumtheit und der einheitlichere Eindruck sind dagegen wohl einfach der neuen Farbgestaltung zu verdanken.

Woran sich viele Anwender sicher stoßen werden – oder mindestens gewöhnen müssen – sind die unter das Video gerutschten Filmtitel, sowie die in das Video integrierte Playlist-Vorschau. Diese sind, wie die Titel, nun zwar näher an den Funktionseinheiten wie “voting”, “Empfehlung” oder “teilen”, und man kommentiert sicher auch nicht so schnell versehentlich ein falsches Video. Aber es kostet eben Umgewöhnung!

Des Weiteren lassen sich wieder ein paar neue Filter einsetzen, um Kanäle und Abos besser durchsuchen zu können, es gibt einen Schnellzugriff auf die eigenen Playlists und den eigenen Feed, und ein paar neue Videobearbeitungsfunktionen hat es wohl auch gegeben. Nur den Posteingang erreicht man von der persönlichen Startseite aus noch nicht ganz ohne Umwege, aber trotzdem, “scheh is schon”!

About the author  ⁄ Matthias Schleif

Blogger mit Bastelneigung, kaufmännischer Ader und sozialem Anspruch, seit 2008

No Comments