YouTubes VHS-Modus: Videos wie früher schauen

Im April 1956 war es soweit: der erste kommerziell erfolgreiche Videorekorder wurde vorgestellt. Heute vor 57 Jahren also, in einer Zeit, in der viele Menschen noch nicht einmal ein Fernsehgerät hatten. Und was macht YouTube? Zelebriert das Bewegtbild mit einem speziellen VHS-Modus, der alle vergessenen “Funktionen” einer Videokassette wieder erlebbar macht. Flackern, rauschen und all das, was das bereits x Mal geschaute Band so zu zeigen weiss. In vielen Videos findet ihr derzeit den Modus als separaten Button vor, alternativ könnt ihr die Videos mit einem speziellen Befehl (einfach in der URL ein &vhs=1 anhängen) im VHS-Modus starten. Bei aller Liebe zu alter Technik: ich bin froh, diese Bildqualität nicht mehr erleben zu müssen.

About the author  ⁄ Carsten Knobloch

Blogger seit 2005. Leidenschaftlicher Techie, der alle coolen Gadgets mag. Dortmunder im Norden, der den BVB im Blut hat.

One Comment

  • Antworten
    15. April 2013

    Meine Güte, bin ich alt geworden… =/